BERICHTE

Besucherzaehler
© 2018 Kirchenchor Baindt
Mitgliederversammlung 19. Januar 2018 Zahlreiche Jubilare und neue Vorsitzende im Kirchenchor Baindt Traditionell begonnen wurde die jährliche Mitgliederversammlung des Kirchenchors Baindt mit einem Gottesdienst, geleitet von Herrn Pfarrer Staudacher und mitgestaltet durch den Kirchenchor, in der Pfarrkirche Baindt. Die weitere Versammlung wurde danach im gemütlichen Proberaum des Chores abgehalten, dabei standen Wahlen und Ehrungen im Mittelpunkt. Zunächst wurde in einer Schweigeminute dem verstorbenen Sängerkamerad und ehemaligen Vorstand Kurt Elbs gedacht. Mit einfühlsamen Worten ehrte die Vorsitzende Barbara Elbs den Verstorbenen und dessen Verdienste für den Chor. Nach der herzlichen Begrüßung durch Herrn Pfarrer Staudacher und der Vorsitzenden Barbara Elbs folgten die einzelnen Berichte aus den verschiedenen Bereichen des Chores. Derzeit zählt der Kirchenchor Baindt 46 Mitglieder, der zusammen mit seinem Chorleiter Rainer Strobel 14 Gottesdienste im vergangenen Jahr mitgestaltet hat. Zudem haben viele gemeinsame Unternehmungen stattgefunden, die die Gemeinschaft des Chores stärken. Diese Unternehmungen, bei denen Jung und Alt Gemeinsames erleben, lassen den Chor zur „Familie“ werden, in der jedes Mitglied seinen Platz hat. Auch unser Kinderchor und der Jugendchor unter der Leitung von Doris Kapler, war das ganze Jahr über mit viel Fleiß und Spaß dabei und hat zahlreiche Auftritte zu den verschiedensten Anlässen absolviert. Nach den einzelnen Berichten konnte die Vorstandschaft einstimmig entlastet und neu gewählt werden. Zur Wahl standen in diesem Jahr 1. Vorsitzende(r), SchriftführerIn, 2. BeisitzerIn, sowie das Notenwart-Team. Die 1. Vorsitzende Barbara Elbs stellte sich nach 21 Jahren nicht mehr zur Wahl. Ebenfalls stellte auch die langjährige Schriftführerin Brigitte Hertkorn nach 22 Jahren ihr Amt zur Verfügung, erklärte sich aber bereit, dem Vorstand weiterhin als 2. Beisitzerin zur Verfügung zu stehen. Das Notenwart-Team Erika und Werner Buhl stellten sich erneut zur Wiederwahl. Unter der Wahlleitung von Herrn Pfarrer Staudacher wurden einstimmig gewählt: 1. Vorsitzende: Nadine Klotzer Schriftführerin: Bettina Aubele Notenwart-Team: Erika und Werner Buhl 2. Beisitzer: Brigitte Hertkorn „Auch wenn man mit der Zeit geht, muss man mit der Zeit gehen!“ Mit diesen Worten richtete sich die nun ehemalige 1. Vorsitzende Barbara Elbs an die Mitglieder des Chores. Wie immer hat sie niemanden in ihrer Rede vergessen und bedankte sich bei all denen, die ihr in ihrer langjährigen Tätigkeit als 1. Vorsitzende zur Seite standen. Nach ihrer emotionalen Abschiedsrede, die so manchem zu Herzen ging, wurde sie für ihre hervorragende Arbeit mit stehenden Ovationen „ihrer“ Mitglieder gewürdigt. Zudem erhoben sich danach einige Mitglieder nochmals spontan, und ließen es sich nicht nehmen ihren ganz persönlichen Dank an Barbara Elbs zu richten. Auch die 2. Vorsitzende Gaby Herrmann bedankte sich bei ihrer langjährigen Wegbegleiterin mit sehr persönlichen Worten, die so Vieles für den Chor geleistet hat. Aber nicht nur scheidende Vorstandsmitglieder wurden mit Ehrungen bedacht. Auch langjährige Sängerinnen und Sänger durften die Glückwünsche des Chores und des Cäcilienverbandes für ihr Engagement im Dienste der „Musica sacra“ entgegennehmen. So wurden geehrt: Rainer Strobel für 10 Jahre Chorleiter des Kirchenchores, Inge Kreutle und Regine Stotz für 10 Jahre, Lambert Allkemper für 15 Jahre, Marianna Hayn für 20 Jahre. Das silberne Ehrenzeichen mit Urkunde des Cäcilienverandes für 25 Jahre wurde an Gaby Herrmann verliehen. Eine ganz besondere Auszeichnung erhielt Brunhilde Haug. Sie wurde mit dem goldenen Ehrenzeichen und einer Urkunde des Cäcilienverbandes für 40 Jahre im Dienste der „Musica sacra“ geehrt. Herr Pfarrer Staudacher und Frau Barbara Elbs gratulierten den Jubilaren zu ihren jeweiligen Auszeichnungen und bedankten sich mit persönlichen Worten und Geschenken für deren Dienst - einen musikalischen Dank des Chores gab es obendrauf. Die Mitgliederversammlung endete - ebenso traditionell - mit dem gemütlichen Beisammensein in geselliger Runde. Schriftführerin Bettina Aubele
(v. links n. rechtes) Barbara Elbs (ehem. 1. Vorsitzende) , Nadine Klotzer (neue 1. Vorsitzende), Jubiläre: Frau Herrmann, Frau Haug, Pfarrer Staudacher, Herr Allkemper, Frau Hayn, Frau Stotz, Frau Kreutle, Herr Strobel (Chorleiter)
Neue Vorständin wird begrüßt. (Von links nach rechts) Chorleiter Herr Strobel, ehem. 1. Vorsitzende Frau Elbs, neue 1. Vorsitzende Frau Klotzer, Pfarrer Staudacher
Besucherzaehler
© 2018 Kirchenchor Baindt
Mitgliederversammlung 19. Januar 2018 Zahlreiche Jubilare und neue Vorsitzende im Kirchenchor Baindt Traditionell begonnen wurde die jährliche Mitgliederversammlung des Kirchenchors Baindt mit einem Gottesdienst, geleitet von Herrn Pfarrer Staudacher und mitgestaltet durch den Kirchenchor, in der Pfarrkirche Baindt. Die weitere Versammlung wurde danach im gemütlichen Proberaum des Chores abgehalten, dabei standen Wahlen und Ehrungen im Mittelpunkt. Zunächst wurde in einer Schweigeminute dem verstorbenen Sängerkamerad und ehemaligen Vorstand Kurt Elbs gedacht. Mit einfühlsamen Worten ehrte die Vorsitzende Barbara Elbs den Verstorbenen und dessen Verdienste für den Chor. Nach der herzlichen Begrüßung durch Herrn Pfarrer Staudacher und der Vorsitzenden Barbara Elbs folgten die einzelnen Berichte aus den verschiedenen Bereichen des Chores. Derzeit zählt der Kirchenchor Baindt 46 Mitglieder, der zusammen mit seinem Chorleiter Rainer Strobel 14 Gottesdienste im vergangenen Jahr mitgestaltet hat. Zudem haben viele gemeinsame Unternehmungen stattgefunden, die die Gemeinschaft des Chores stärken. Diese Unternehmungen, bei denen Jung und Alt Gemeinsames erleben, lassen den Chor zur „Familie“ werden, in der jedes Mitglied seinen Platz hat. Auch unser Kinderchor und der Jugendchor unter der Leitung von Doris Kapler, war das ganze Jahr über mit viel Fleiß und Spaß dabei und hat zahlreiche Auftritte zu den verschiedensten Anlässen absolviert. Nach den einzelnen Berichten konnte die Vorstandschaft einstimmig entlastet und neu gewählt werden. Zur Wahl standen in diesem Jahr 1. Vorsitzende(r), SchriftführerIn, 2. BeisitzerIn, sowie das Notenwart-Team. Die 1. Vorsitzende Barbara Elbs stellte sich nach 21 Jahren nicht mehr zur Wahl. Ebenfalls stellte auch die langjährige Schriftführerin Brigitte Hertkorn nach 22 Jahren ihr Amt zur Verfügung, erklärte sich aber bereit, dem Vorstand weiterhin als 2. Beisitzerin zur Verfügung zu stehen. Das Notenwart-Team Erika und Werner Buhl stellten sich erneut zur Wiederwahl. Unter der Wahlleitung von Herrn Pfarrer Staudacher wurden einstimmig gewählt: 1. Vorsitzende: Nadine Klotzer Schriftführerin: Bettina Aubele Notenwart-Team: Erika und Werner Buhl 2. Beisitzer: Brigitte Hertkorn „Auch wenn man mit der Zeit geht, muss man mit der Zeit gehen!“ Mit diesen Worten richtete sich die nun ehemalige 1. Vorsitzende Barbara Elbs an die Mitglieder des Chores. Wie immer hat sie niemanden in ihrer Rede vergessen und bedankte sich bei all denen, die ihr in ihrer langjährigen Tätigkeit als 1. Vorsitzende zur Seite standen. Nach ihrer emotionalen Abschiedsrede, die so manchem zu Herzen ging, wurde sie für ihre hervorragende Arbeit mit stehenden Ovationen „ihrer“ Mitglieder gewürdigt. Zudem erhoben sich danach einige Mitglieder nochmals spontan, und ließen es sich nicht nehmen ihren ganz persönlichen Dank an Barbara Elbs zu richten. Auch die 2. Vorsitzende Gaby Herrmann bedankte sich bei ihrer langjährigen Wegbegleiterin mit sehr persönlichen Worten, die so Vieles für den Chor geleistet hat. Aber nicht nur scheidende Vorstandsmitglieder wurden mit Ehrungen bedacht. Auch langjährige Sängerinnen und Sänger durften die Glückwünsche des Chores und des Cäcilienverbandes für ihr Engagement im Dienste der „Musica sacra“ entgegennehmen. So wurden geehrt: Rainer Strobel für 10 Jahre Chorleiter des Kirchenchores, Inge Kreutle und Regine Stotz für 10 Jahre, Lambert Allkemper für 15 Jahre, Marianna Hayn für 20 Jahre. Das silberne Ehrenzeichen mit Urkunde des Cäcilienverandes für 25 Jahre wurde an Gaby Herrmann verliehen. Eine ganz besondere Auszeichnung erhielt Brunhilde Haug. Sie wurde mit dem goldenen Ehrenzeichen und einer Urkunde des Cäcilienverbandes für 40 Jahre im Dienste der „Musica sacra“ geehrt. Herr Pfarrer Staudacher und Frau Barbara Elbs gratulierten den Jubilaren zu ihren jeweiligen Auszeichnungen und bedankten sich mit persönlichen Worten und Geschenken für deren Dienst - einen musikalischen Dank des Chores gab es obendrauf. Die Mitgliederversammlung endete - ebenso traditionell - mit dem gemütlichen Beisammensein in geselliger Runde. Schriftführerin Bettina Aubele
(v. links n. rechtes) Barbara Elbs (ehem. 1. Vorsitzende) , Nadine Klotzer (neue 1. Vorsitzende), Jubiläre: Frau Herrmann, Frau Haug, Pfarrer Staudacher, Herr Allkemper, Frau Hayn, Frau Stotz, Frau Kreutle, Herr Strobel (Chorleiter)