BERICHTE

Besucherzaehler
© 2018 Kirchenchor Baindt
Barbara Elbs wird für 21 Jahre Vorstandschaft gefeiert Stolze 21 Jahre lenkte Barbara Elbs die Geschicke des Kirchenchors als erste Vorständin. Für ihr enorm großes Engagement und ihre hervorragende Arbeit sollte sie nun gebührend gefeiert werden. Letzten Freitag war es soweit. Die „neue“ Vorstandschaft hat zusammen mit den Chormitgliedern ein kleines Überraschungsfest vorbereitet um „ihre Bärbel“ noch einmal hochleben zu lassen, für all ihr Tun, für all ihre Energie und ihr Herzblut, welches sie in den vergangenen Jahren in den Chor investiert hat. In einer sehr persönlichen Rede ließ die neue Vorsitzende Nadine Klotzer die vielen schönen Jahre unter der Leitung von Barbara Elbs Revue passieren und so manche Erinnerung wurde wieder ganz lebendig. Für diese großartige Leistung und ihren unermüdlichen Einsatz für die Kirchenmusik erhielt Barbara Elbs eine Verdienstnadel des Allgemeinen Cäcilienverband Deutschland. Überreicht wurde ihr diese Auszeichnung mitsamt Urkunde durch Chorleiter Rainer Strobel. Die Chormitglieder ließen es sich nicht nehmen mit persönlichen Gedichten, wunderschönen Liedern des Männerchors und einer rundum gelungenen Showeinlage der „Festgänse“ ihren Dank und ihre Wertschätzung auszudrücken. Jedes einzelne Mitglied hat zudem seine Gedanken, Erinnerungen oder guten Wünschen für Barbara Elbs zu Papier gebracht und so konnte ihr zum Abschied ein wunderschönes Werk überreicht werden, worüber sie sich ganz besonders freute. Nach so vielen Jahren kann sie sich nun ganz entspannt ihrem Gesang im Sopran und der Fortführung der Chorchronik widmen. Der gesamte Chor wünscht Barbara Elbs einen wohlverdienten „Ruhestand“ und bedankt sich nochmals ganz herzlich für diese wunderbaren 21 Jahre!
Barbara Elbs (Bildmitte) erhielt die Verdienstnadel des Allgemeinen Cäcilienverband Deutschland für ihr herausragendes Engagement im Dienste der Kirchenmusik. Mit ihr freuten sich Chorleiter Rainer Strobel und Vorsitzende Nadine Klotzer.
Besucherzaehler
© 2018 Kirchenchor Baindt
Barbara Elbs wird für 21 Jahre Vorstandschaft gefeiert Stolze 21 Jahre lenkte Barbara Elbs die Geschicke des Kirchenchors als erste Vorständin. Für ihr enorm großes Engagement und ihre hervorragende Arbeit sollte sie nun gebührend gefeiert werden. Letzten Freitag war es soweit. Die „neue“ Vorstandschaft hat zusammen mit den Chormitgliedern ein kleines Überraschungsfest vorbereitet um „ihre Bärbel“ noch einmal hochleben zu lassen, für all ihr Tun, für all ihre Energie und ihr Herzblut, welches sie in den vergangenen Jahren in den Chor investiert hat. In einer sehr persönlichen Rede ließ die neue Vorsitzende Nadine Klotzer die vielen schönen Jahre unter der Leitung von Barbara Elbs Revue passieren und so manche Erinnerung wurde wieder ganz lebendig. Für diese großartige Leistung und ihren unermüdlichen Einsatz für die Kirchenmusik erhielt Barbara Elbs eine Verdienstnadel des Allgemeinen Cäcilienverband Deutschland. Überreicht wurde ihr diese Auszeichnung mitsamt Urkunde durch Chorleiter Rainer Strobel. Die Chormitglieder ließen es sich nicht nehmen mit persönlichen Gedichten, wunderschönen Liedern des Männerchors und einer rundum gelungenen Showeinlage der „Festgänse“ ihren Dank und ihre Wertschätzung auszudrücken. Jedes einzelne Mitglied hat zudem seine Gedanken, Erinnerungen oder guten Wünschen für Barbara Elbs zu Papier gebracht und so konnte ihr zum Abschied ein wunderschönes Werk überreicht werden, worüber sie sich ganz besonders freute. Nach so vielen Jahren kann sie sich nun ganz entspannt ihrem Gesang im Sopran und der Fortführung der Chorchronik widmen. Der gesamte Chor wünscht Barbara Elbs einen wohlverdienten „Ruhestand“ und bedankt sich nochmals ganz herzlich für diese wunderbaren 21 Jahre!
Barbara Elbs (Bildmitte) erhielt die Verdienstnadel des Allgemeinen Cäcilienverband Deutschland für ihr herausragendes Engagement im Dienste der Kirchenmusik. Mit ihr freuten sich Chorleiter Rainer Strobel und Vorsitzende Nadine Klotzer.