BERICHTE

Besucherzaehler
© 2018 Kirchenchor Baindt
Kirchenchor Ausflug ins Berchtesgadener Land (2016) Zwei schöne Tage erlebte der Kirchenchor bei seinem Ausflug vom 09.-10.07.2016. Auf der Hinfahrt nach Berchtesgaden stärkten wir uns in Waal bei einem ausgiebigen Frühstücksbuffet. Nach einem Stadtbummel in Berchtesgaden ging es zur Besichtigung des ältesten, aktiven Salzbergwerk Deutschlands in dem hauptsächlich im nassen Abbau Salz gewonnen wird. Bei einem historischen Ortsrundgang lernten wir die kleine charmante Stadt Berchtesgaden näher kennen. Am Abend bezogen wir in Bad Reichenhall unser zentral gelegenes Hotel mitten in der Fußgängerzone. Der herrliche Kurpark und die vielen Lokalitäten im Ort luden nach dem Abendessen zum geselligen Beisammensein ein. Am Sonntagmorgen ging unsere Fahrt bei strahlendem Sonnenschein nach Ramsau zur Pfarrkirche St. Sebastian. Hier ist besonders berühmt die klassische Ansicht mit dem Ertlsteg im Vordergrund und dem Massiv der Reiteralpe im Hintergrund. Die anschließende Fahrt mit dem Boot auf dem Königsee zur Wallfahrtskirche St. Bartholomä rundete das gelungene Programm ab. Nach einer „staureichen“ Heimfahrt mit Zwischenstopp am Ammersee kamen wir am späten Abend in Baindt an.
Besucherzaehler
© 2018 Kirchenchor Baindt
Kirchenchor Ausflug ins Berchtesgadener Land (2016) Zwei schöne Tage erlebte der Kirchenchor bei seinem Ausflug vom 09.-10.07.2016. Auf der Hinfahrt nach Berchtesgaden stärkten wir uns in Waal bei einem ausgiebigen Frühstücksbuffet. Nach einem Stadtbummel in Berchtesgaden ging es zur Besichtigung des ältesten, aktiven Salzbergwerk Deutschlands in dem hauptsächlich im nassen Abbau Salz gewonnen wird. Bei einem historischen Ortsrundgang lernten wir die kleine charmante Stadt Berchtesgaden näher kennen. Am Abend bezogen wir in Bad Reichenhall unser zentral gelegenes Hotel mitten in der Fußgängerzone. Der herrliche Kurpark und die vielen Lokalitäten im Ort luden nach dem Abendessen zum geselligen Beisammensein ein. Am Sonntagmorgen ging unsere Fahrt bei strahlendem Sonnenschein nach Ramsau zur Pfarrkirche St. Sebastian. Hier ist besonders berühmt die klassische Ansicht mit dem Ertlsteg im Vordergrund und dem Massiv der Reiteralpe im Hintergrund. Die anschließende Fahrt mit dem Boot auf dem Königsee zur Wallfahrtskirche St. Bartholomä rundete das gelungene Programm ab. Nach einer „staureichen“ Heimfahrt mit Zwischenstopp am Ammersee kamen wir am späten Abend in Baindt an.